Projekte

Evangelisch-Lutherische Gemeinde in Rom Projekt Teddybär Seit fünf Jahren kommen jeden ersten Donnerstag des Monats…

Evangelisch-Lutherische Gemeinde Sanremo Partnergemeinde Farandè Vor einigen Jahren sind wir mit der Gemeinde Farandé in…

Evangelisch-Lutherische Gemeinde Genua Ein Fahrzeug für das Rote Kreuz – Hilfe für die vom Brückeneinsturz…

Die Evangelisch-Lutherische Gemeinde Meran Wenn es täglich an der Tür des Meraner Pfarrhauses klingelte und…

Merano. Bolzano. Ispra-Varese. Trieste. Venezia. Milano. Torino. Verona-Gardone. Genova. Sanremo. Firenze. Roma. Napoli. Torre Annunziata. Sicilia.

DIAKONIE

Das diakonische Engagement und die Mitarbeit bei sozial-diakonischen Aufgaben innerhalb der Zivilgesellschaft, sowie die Wahrnehmung der Verantwortung in diesem Bereich, gehören bereits vom Ursprung der Christenheit an zu den essenziellen und grundlegenden Formen von Kirche.

In Anbetracht dessen, dass die ELKI-Gemeinden und die Kirche in ihrer Gesamtheit klein sind und demnach nur begrenzt handlungsfähig, sind die konstruktive Zusammenarbeit und Bündelung der Kräfte zwischen der Kirche und ihren Gemeinden unumgänglich.

Der/Die Verantwortliche für die Diakonie hat die Pflicht, die Gemeinden zu beraten und die diakonische Arbeit auf freiwilliger Basis zu stärken, die Arbeit zwischen den einzelnen Gemeinden und Dritten zu koordinieren und die nötigen Mittel zur Realisierung der Projekte zu finden.