Pfarrer/Pfarrerin für die digitale Plattform - Chiesa Evangelica Luterana in Italia

Pfarrer/Pfarrerin für die digitale Plattform

EVANGELISCH LUTHERISCHE KIRCHE IN ITALIEN (ELKI)
Digitale Plattform ELKI – Stellenausschreibung
 Prämisse

Die Synode der ELKI hat sich das Projekt der Realisierung einer „digitalen Plattform ELKI“ mit dem Ziel, die Digitalisierung der ELKI zu vertiefen, zu eigen gemacht. Die Plattform wendet sich vor allem an ein Publikum aus dem italienischen Sprach- und Kulturraum.

Verantwortlich für die Projektumsetzung ist ein Leitungsteam aus einer Pfarrerin oder einem Pfarrer, die/der für die spirituellen, theologischen, kulturellen sowie die Aktualität betreffenden Inhalte verantwortlich ist, und einem/r Fachmann/-frau für Kommunikation, Digitalisierung, Software und Marketing.

Das Leitungsteam wird unter Anleitung und mit Unterstützung einer Weisungskommission tätig sein, die sich aus einem/r Vertreter/in der Synode, einem/r Vertreter/in des Konsistoriums, einem/r Vertreter/in der Gemeindepräsidentenkonferenz, einem/r Vertreter/in der Pfarrkonferenz sowie einem/r Vertreter/in der Digitalreferenten/innen der Gemeinden zusammensetzt.

Ausschreibung für einen Pfarrer / eine Pfarrerin

Im Rahmen dieses Projektes sucht die ELKI für das genannte Leitungsteam eine/n evangelische/n Pfarrer/in aus dem italienischen Sprach- und Kulturkreis für eine Teilzeitarbeit mit einem auf drei Jahre befristeten und eventuell verlängerbaren Arbeitsvertrag. Es besteht keine Residenzpflicht.

Anforderungen

Der Pfarrer/ die Pfarrerin muss

  • den Abschluss eines evangelischen Theologiestudiums nachweisen
  • seine/ihre Ordination in eine von der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE) anerkannte Kirche nachweisen
  • pastorale Erfahrung im digitalen Bereich haben
  • gute Teamfähigkeit besitzen
Aufgaben

Zu den Aufgaben gehört die aktive Zusammenarbeit im Aufbau, in der Programmierung, Entwicklung und Verwaltung der digitalen Plattform mit besonderer Berücksichtigung der geistlichen und theologischen Aspekte.

Im Einzelnen:

  • Verbreitung von Informationen zu Themen aus der protestantischen Welt
  • Verbreitung von Informationen zu aktuellen Themen
  • Organisation von Programmen, Profilen und Veranstaltungen
  • Organisation, Suche nach und Verwaltung von Kontakten
  • Dialog mit den Nutzern
  • Initiativen zur Evangelisation
  • Seelsorge
  • Teilnahme an der Pastoralkonferenz der ELKI
  • Zusammenarbeit mit der Weisungskommission
Vergütung

Was die finanzielle Seite anbelangt, wird auf die Gehaltsordnung der ELKI verwiesen.

Bewerbung und Fälligkeit

Bewerbungen sind bis zum 31. Oktober 2021 einzusenden an: Decanato CELI – Via Aurelia Antica 391 – 00165 Roma, personale@chiesaluterana.it.

Bewerbungen müssen enthalten: Bewerbungsschreiben, personenbezogene Daten, Kontaktdaten, Studienzeugnisse, Lebenslauf sowie eine kurze Motivation zur Bewerbung.

Für weitere Informationen:

Decanato CELI – Via Aurelia Antica, 391 – 00165 ROMA, decanato@chiesaluterana.it, tel +39.06.66.03.01.04

 

Übersetzung aus dem Italienischen: Ch. Groeben