Stellenausschreibung Pfarrstelle in Torre Annunziata (Neapel)

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Italien (ELKI) sucht für die Lutherische Gemeinde “Cristo Salvatore” in Torre Annunziata (Provinz Neapel) mit Sitz in dieser Stadt, zum 01.09.2020 für eine Dauer von 6 Jahren eine Pfarrerin/einen Pfarrer/ein Pfarrehepaar.

Über uns

Wir sind eine italienische Gemeinde, die Anfang der 1950er Jahre gegründet wurde. Die Gemeindemitglieder leben in zwei benachbarten Orten: Torre Annunziata und Torre del Greco. Gegenwärtig zählt die Gemeinde etwa 55 Mitglieder (zum Großteil Erwachsene), wovon einige außerhalb der Provinz/Region wohnen. Darüber hinaus gibt es auch eine kleine Gruppe von Sympathisanten.

Die Gemeinde liegt im schönen Hinterland vom Golf von Neapel, in der Nähe von Pompei und an der Halbinsel von Sorrent. Torre Annunziata liegt unweit von Neapel (ca. 20 km), wo es eine weitere Lutherische Gemeinde gibt.

Die Gemeinde

Der Sitz der Gemeinde umfasst eine Grundfläche von über 1400 m² und besteht aus einem einzigen Gebäudekomplex, in dem sich Kirche, Pfarrwohnung, Mehrzweckräume und eine kleine Gemeindewohnung befinden.

Unsere Aktivitäten

Unsere Gemeinde engagiert sich seit vielen Jahren im sozial-diakonischen Bereich, was immer schon ein prägendes Element ihrer Identität / ihres Profils war.

In den Räumlichkeiten, in denen früher eine Grundschule und ein Kindergarten (seit 1992 geschlossen) untergebracht waren, läuft seit ca. 25 Jahren ein Projekt mit sozialen/spielerischen/kulturellen Zwecken für alle Altersgruppen mit gegenwärtig etwa 120/140 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Darüber hinaus finden Tanz- und Gymnastikkurse für Frauen im mittleren Alter statt. Für die lokale Bevölkerung ist dieses Zentrum sehr wichtig, da es ein Ort für soziale Begegnungen darstellt.

Der Raum unter der Kirche wird von der Theatergruppe „diffusione teatro“ als Theater genutzt. Es handelt sich um eine Initiative, die aus dem Interesse eines Gemeindemitglieds heraus entstanden ist. An der „Theaterwerkstatt“ beteiligen sich junge Menschen, die zum Großteil nicht zur Gemeinde gehören.

Die Gemeinde ist im Rahmen der Gebietsökumene aktiv und ist Gründungsmitglied des Evangelischen Krankenhauses Fondazione Betania in Neapel.

Was wir anbieten

Die Gemeinde bietet eine eigenständige Pfarrwohnung, in der sich auch das zugehörige Pfarrbüro befindet, und zu dem ein kleiner Garten sowie eine geräumige Garage gehören.

Die Pfarrwohnung erstreckt sich über drei Etagen: Im Erdgeschoß befinden sich Küche, Ess- und Wohnzimmer sowie ein kleines Bad; im ersten Stock drei Schlafzimmer, ein Badezimmer und ein kleines Gästezimmer mit eigenem Bad; im zweiten Stock ein Waschzimmer und der Zugang zu den Terrassen.

Die Vergütung entspricht der Vergütungsregelung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Italien (ELKI).

Arbeitsbereiche

Im Rahmen der Gemeindearbeit erwarten wir uns, dass folgende zum Pfarrdienst gehörende Aufgaben erfüllt werden:

  • Feier der sonntäglichen Gottesdienste
  • Feier der Kasualien – Taufen, Trauungen, Bestattungen
  • Bibelarbeit, Religionsunterricht für an der lutherischen Kirche Interessierte, und weitere zum Pfarrdienst gehörende Aufgaben wie z.B. Leitung und Organisation von Gemeindetreffen und ökumenisches Engagement.

Ferner ist die Pfarrerin/der Pfarrer Mitglied des Consiglio Regionale delle Chiese Cristiane della Campania (Regionaler Rat der Christlichen Kirchen in Kampanien) und gehört dem Ausschuss der Evangelischen PfarrerInnen im Evangelischen Krankenhaus Betania an.

In Hinblick auf das Projekt „Kampanien – Apulien“ mit der Lutherischen Gemeinde Neapel wird der Pfarrer/die Pfarrerin in den zukünftigen Initiativen und bei den Gottesdiensten der beiden Gemeindegruppen (Bari und Ischia) involviert werden.

Die Teilnahme an der Pfarrkonferenz und der Synode der ELKI wird pflichtgemäß erwartet.

Anforderungen

Die allgemeinen Eigenschaften, die eine Gemeindepfarrerin/ein Gemeindepfarrer besitzen sollte, sowie die in der von der ELKI-Synode v. 28.04.2012 beschlossenen Anstellungsordnung für Pfarrerinnen und Pfarrer aufgeführten Eigenschaften sind:

  • Bereitschaft zu Evangelisierungstätigkeiten
  • Zusammenarbeit mit dem Gemeindevorstand
  • Gute Italienischkenntnisse in Schrift und Wort

Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf bis zum 31.03.2020 an:

ELKI-Dekanat, zu Händen von Frau A. Damm,  Via Aurelia Antica, 391 – 00165 Roma;
oder per Email an damm@chiesaluterana.it